DIE KOCHSCHULE AUF DEM BECKENBERG!

Die Kochschule auf dem Beckenberg!

Kochen ist meine Leidenschaft, mein Beruf, mein Traum - mein Leben. Gern teile ich diese Leidenschaft mit Ihnen - in meiner Kochschule auf dem Beckenberg!

Kochen ist meine Leidenschaft. Und das ist kein dahingesagter Spruch, glaubt man meiner Mutter fing ich schon mit drei Jahren an zu kochen. Ich holte meinen kleinen Kinderherd aus der Ecke, setzte einen Topf mit Wasser auf und gab einen Brühwürfel hinein. Das mit dem Wasser, das ich mache heute noch - das mit dem Brühwürfel gehört nicht mehr dazu. ;-)

Nach meiner Schulzeit gab es nur noch einen Wunschberuf, der des Kochs. So verdanke ich noch heute meinen damaligen Chef Herrn Gerd Linke aus dem Kurhaus in Jonsdorf die Grundsteinlegung zum Beruf des Kochs. Zwei Jahre nach der erfolgreichen Ausbildung folgte der "Ausbilderschein" nach AdA und mit nur 21 Jahren machte ich mich dann mit mit meiner Mutter selbstständig. Ein Traum wurde Wirklichkeit. Mit dem Berggasthof Beckenbergbaude fand ich die richtige Basis. Ich kann nun meine eigenen Ideen und Kreationen umsetzen. Nach nun schon mehr als 20 Jahre Kocherfahrung war es an der Zeit den Weg weiter zu gehen…

Es folgten verschiedene Show-Cooking´s (Schaukochen) auf Messen wie die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin, KONVENTA im Messepark Löbau, Kornmarkt-Center Bautzen und vielen weiteren mehr. Danach die ersten Kochkurse im "Schulze Küchen" - Kochstudio in Bautzen. Von da ab wuchs die Idee der eigenen Kochschule, die dann 2018 in die Realität umgesetzt wurde. 

In meinen gemütlichen Kochabenden möchte ich Ihnen gern meine Leidenschaft das Kochen näher bringen. Dabei ist mir eine gewissenhafte Zubereitung aber vor allem ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln wichtig. Bei meinen Kursen geht es immer um regionale Produkte, bewusstes Kochen und Genießen. Natürlich. Regional. Biologisch. Egal ob Hobbykoch oder "Kochmuffel" in meiner Kochschule lernen Sie Tricks vom Einkauf über die Zubereitung bis hin zum perfekten Anrichten der Speisen. So begeistern Sie dann zu Hause Ihre Liebsten oder überraschen auf der nächsten Party ihre Gäste. Lassen Sie sich von mir anstecken!

Kochkurse 2021 - Hier finden Sie bald die neuen Termine 2022. 

18. September - Herbst-Küche  (18 - 22 Uhr)

Die Bäume färben sich in ein buntes Kleid. Jetzt kommt die farbenfrohe Erntezeit für tolles Knollengemüse wie Kürbis, Pastinake, Steckrübe, Zwiebeln und Co. So bunt wie der Herbst ist auch unser Menü. Sie werden staunen, was man Alles aus so unscheinbaren, simple Gemüse zaubern kann. On top gibt´s natürlich noch das Wissenswertes für Einkauf, Lagerung und weitere Zubereitungen.  

        THEMEN:

    • Flammkuchen mit Birne, Blauschimmelkäse und Feldsalat
    • Pilz-Tarte mit Schinken
    • Herbstliches Grillgemüse mit schonend gegartem Wildsteak und Knollen-Stampf
    • Pfefferminz-Creme mit Schokoladen-Crunch

1. Oktober - Lausitzer Bio-Fischkochkurs (18 - 22 Uhr)

Bio-zertifizierter Fisch aus der Oberlausitz? Das geht tatsächlich und das schon seit fast 10 Jahren. Wir haben den Fischwirt besucht, uns ausgetauscht und die besten Rezepte für Sie zusammen gestellt. Seien Sie gespannt, was wir Tolles zusammen zaubern können. Mit dem Wissen überraschen Sie demnächst zu Hause ihren Liebsten. Bio- Regional - Fair. 

 

        THEMEN:

    • Karpfen-Räucher-Praline auf einer Apfelcreme
    • gebeiztes Forellen-Tatar
    • Karpfenfilet aus dem Ofen mit Salat und Rosmarin-Kartoffeln
    • Nachspeise – garantiert ohne Fisch. ;-)

Videos aus der Kochschule:

Lausitzer Karpfenchips

Zusammen mit meinem Sohn Niels bereiten wir Lausitzer Karpfenchips kinderleicht zu.

Stupperle - die Oberlausitzer Klöße

Ein Gericht was meine Oma schon gekocht hat. Traditionell. Typisch Oberlausitz.

Tomahawk- das Männer-Steak!

Nicht irgendein Steak - sondern ein Tomahawk-Steak. 

Lammlachse - nicht nur zu Ostern ein Genuss.

Wenn es mal besonderes sein soll, habe ich hier ein wundervolles Rezept-Video.

Ich freue mich auf ihre Nachricht!

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Was beinhaltet ein Kochkurs? 

  • 1 Begrüßungsgetränk (Alkoholisch oder auf Wunsch antialkoholisch)
  • sämtliche öko-regionalen Kochzutaten und Utensilien
  • Präsentation und Erläuterung der verschiedenen Zutaten
  • Einführung in die Zubereitung, gemeinsames schnippeln, hacken, reiben, kochen, braten, pochieren und dünsten
  • gemeinsames Genießen der zubereiteten Speisen
  • Mineralwasser steht jederzeit zu Verfügung
  • ein „Handgemachter“ Bio-Kaffee runden den Kochkurs ab
  • Kochschürze wird leihweise gestellt
  • Rezepte inkl. Menüübersicht
  • weitere Getränke werden nach Verzehr berechnet

Wie lange dauert ein Kochkurs?

Ein Kochkurs dauert ca. 3-4 Stunden. 

 Wie viele Personen nehmen an einem Kochkurs teil ?

Bis zu 12 Personen finden in der Kochschule Platz. (Optional sind auch Kochkurse bis zu 25 Personen möglich)

Müssen alle TeilnehmerInnen mit kochen?

Nein, jeder kann nach seinen Fähigkeiten mitwirken. Es soll ja ein gemütlicher Abend werden. ;-) Der eine schnippelt, die andere kocht und der andere überwacht das Ganze. ;-)   

Ab wieviel Personen findet der Kochkurs statt?

Ab 6 Personen.